ANGEBOT 4 zum Preis von 3 von unserem besten CBD-Öl zum Angebot

CBD vs. THC: Ein Vergleich

13.03.2019 | Lesezeit: 4 Min.
In wenigen Worten
Inhaltsverzeichnis

    Was ist CBD?

    CBD steht für Cannabidiol und ist der Wirkstoff mit der zweithöchsten Konzentration in der Cannabispflanze. Es fällt in Deutschland nicht unter das Betäubungsmittelgesetz und somit ist der Besitz nicht illegal. Außerdem wirkt es, anders als gemeinhin angenommen, nicht psychoaktiv. Stattdessen kann der Wirkstoff eine beruhigende Wirkung haben, was zum Beispiel gegen Stress hilfreich sein kann (siehe Studien). Mehr zum Thema CBD erfährst Du in unserem Artikel: Was ist CBD.

    Was ist THC?

    THC steht für Tetrahydrocannabinol und ist verantwortlich für die Wirkung von Cannabis, wofür dieses hauptsächlich bekannt ist. Die Wirkung ist abhängig von Menge, Konsumform, Set (Person) und Setting (Umgebung) und kann somit sehr unterschiedlich ausfallen. Da THC psychoaktiv wirkt, kann es sowohl das Zeitempfinden beeinflussen, als auch Gefühlszustände und Wahrnehmungen verstärken. Bei höherer Dosierung sind mitunter Halluzinationen möglich. Positive Effekte können durch Entspannung, Euphorie, Heiterkeit und generellem Wohlbefinden gekennzeichnet sein. Zu den negativen Effekten gehören erhöhte Herzfrequenz, trockener Mund, sowie depressive Verstimmungen bis hin zu Paranoia. Bei sehr starkem Konsum kann es sogar zu Erbrechen kommen.

    CBD vs. THC Blüte vergleich -  Optisch nicht zu unterscheiden
    Cannabisblüte: Optisch lässt sich nicht auf den CBD oder THC Gehalt schließen.


    Wechselwirkungen von CBD und THC

    Obwohl CBD und THC als isolierte Wirkstoffe im menschlichen Körper wirken können, unterscheiden sich die Wirkungsweisen im Vergleich zum Konsum des vollständigen Pflanzenspektrums der Cannabispflanze. Der sogenannte Entourage Effekt bewirkt, dass die verschiedenen Wirkstoffe der Cannabispflanze Synergien bilden und sich somit gegenseitig verstärken können. es kommt also zu einem Multiplikatoreffekt. Mehr zum Entourage Effekt kannst Du in unserem Artikel Was ist CBD lesen.

    CBD oder THC? Was ist besser?

    Da die Wirkung der beiden Stoffe so unterschiedlich ausfällt gibt es kein “besser”. Vielmehr ist die Frage, was Du durch den Konsum erreichen willst. Forschungen zu CBD finden im Bereich der Behandlung von Schmerzen, Angstzuständen (siehe Artikel) oder Schlafstörungen statt und macht den Konsumenten nicht high. Trotzdem kann CBD nicht alle gewünschten Effekte von THC abbilden: So wirkt THC beispielsweise appetitanregend und kann den User euphorisch machen. Bei dem Konsum von THC ist allerdings mehr Vorsicht geboten: Anders als bei CBD kannst Du hier schnell zu viel konsumieren und Dich in eine unangenehme Gefühlslage katapultieren.

    Fazit

    Der Vergleich von CBD und THC ist nicht einfach, da die beiden Stoffe sehr unterschiedlich wirken und damit eine unterschiedliche Interessensgruppe ansprechen.  Was das Richtige für Dich ist musst Du im Endeffekt selbst entscheiden. Behalte jedoch bitte im Hinterkopf, dass THC nicht legal ist und deutlich mehr Nebenwirkungen mit sich bringt als CBD. Wenn Du CBD einmal ausprobieren möchtest findest Du hier einen Artikel was Du beim Kauf beachten solltest.

    Häufig gestellte Fragen

    No items found.

    Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

    Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

    Methoden um selbst Cannabis-Öl herzustellen

    11.04.2019 | Lesezeit: 6 Min.
    CBD
    In verschiedensten Darreichungsformen wird CBD inzwischen auch von großen Drogerieketten verkauft. Doch...
    Jetzt kaufen ❯

    CBD Nutzhanf selbst anbauen in Deutschland - geht das?

    CBD
    Wer träumt nicht davon? Ein Mal selbst CBD anbauen und ernten. Für sich selbst, Freunde und um daraus andere Produkte wie CBD-Öl oder ähnliches herstellen...
    Jetzt kaufen ❯

    CBD-Öle: Ein Überblick

    26.02.2019 | Lesezeit: 5 Min.
    CBD
    Die wohl bekannteste Konsumform von CBD ist der orale Konsum von konzentriertem CBD-Öl. Doch wieso...
    Jetzt kaufen ❯

    Der CBD-Öl Kostenrechner

    5 Tropfen pro Tag

    Konsum: 5ml CBD-Öl / Monat

    Kosten: 15€ / Monat

    CBD-Öl im Shop kaufen ab 32,90€

    CBD-Öl 5% (Vollspektrum)