ANGEBOT 4 zum Preis von 3 von unserem besten CBD-Öl zum Angebot

CBD in Form natürlicher Schlaftropfen

30.06.2018 | 6 Min.
In wenigen Worten
Inhaltsverzeichnis

    Was ist eine Schlafstörung?

    Sowohl wenn regelmäßig Schwierigkeiten beim Einschlafen auftreten, als auch wenn der Schlaf ständig unterbrochen wird und ein weiteres Durchschlafen teils unmöglich wird, kann von einer Schlafstörung gesprochen werden. Als Richtwert geht man von mindestens drei mal wöchentlich in einem Zeitraum von einem Monat oder mehr aus. Die Ursachen können zahlreicher Natur sein. Häufige Beispiele sind:

    • Stress und allgemeine innere Unruhe
    • Psychische Beschwerden und Erkrankungen
    • Schmerzen
    • Internistische Erkrankungen (Herzerkrankungen, Refluxkrankheit, ...)
    • Hormonelle Störungen und Umstellungen (auch im Verlauf einer Schwangerschaft)
    • Umweltfaktoren (zu laute Umgebung, schlechte Matratze, falsches Kissen, mangelnde "Schlafhygiene")

    Eine ursächliche Behandlung der Schlafstörung ist üblicherweise ratsam, die Einnahme von Schlaftropfen kann aber begleitend sinnvoll sein und die Lebensqualität maßgeblich verbessern. Langfristig stellen sich durch den besseren Schlaf deutliche gesundheitliche Vorteile ein. Guter Schlaf ist für unzählige Körperfunktionen essentiell. Besonders deutlich wird seine Wichtigkeit aber für die emotionale und mentale Gesundheit. Auch die Konzentration leidet sehr schnell und merklich, wenn die nächtliche Regeneration durch mangelhaften Schlaf eingeschränkt ist. Sogar die Häufigkeit chronischer Erkrankungen nimmt bei Menschen mit Schlafstörung zu.

    Problematisch bei der Behandlung von Schlafstörungen ist, dass viele Schlaftropfen starke Mittel mit häufigen Nebenwirkungen enthalten. Teilweise wirken die Pharmazeutika so heftig, dass ein Schlaf erzwungen wird, dieser aber kaum erholsam ist, da er auf unnatürliche Weise forciert wird. Auch bei Alkohol als Einschlafhilfe ist dies der Fall. Die verbrachten Schlafstunden sind auf diese Weise nur eingeschränkt hilfreich und Betroffene fühlen sich nach dem Aufwachen deutlich "gerädert", kaum besser als vorher. Ein passendes, schonenderes Schlafmittel ist also empfehlenswert.

    Wofür steht CBD?

    CBD steht für Cannabidiol, einem natürlichen Inhaltsstoff der Hanfpflanze. Im Gegensatz zu THC ist CBD nicht psychoaktiv. Die Einnahme von CBD als Schlaftropfen birgt also keinerlei Risiken von beispielsweise eingeschränkter Verkehrstauglichkeit am nächsten Morgen. Außerdem ist der Kauf von Produkten auf CBD-Basis legal, sofern der THC-Gehalt unter 0,2% liegt. So kann CBD als Schlaftropfen problemlos erworben werden. Hier erfährst Du mehr zu CBD. In unserem Artikel "Was ist CBD?" findest Du mehr zum Thema.

    Wie wirken CBD Schlaftropfen?

    Dem Wirkstoff CBD werden zahlreiche gesundheitlich positive Wirkungen nachgesagt. Cannabidiol kann durch die Einnahme vor allem bei chronischen Schmerzen verschiedener Herkunft, milderen Angstzuständen und unterstützend auch bei ausgewachseneren Angststörungen helfen. Schließlich kann es ein effektives Mittel gegen Schlafstörungen sein. CBD soll laut vieler Studien nämlich sowohl entzündungshemmend, antibakteriell, antiviral, als auch beruhigend und antipsychotisch wirken. Die Einnahme von CBD als Schlaftropfen kann durch die entspannende Wirkung insofern bei den eigenen Schlafproblemen ein probates Lösungsmittel darstellen, besonders auch als unterstützende Therapie. Ein weiterer Vorteil ist, dass CBD als Schlaftropfen als relativ nebenwirkungsarm gilt.

    Schlaftropfen können ergänzend außerdem noch den Stoff Melatonin enthalten. Melatonin ist ein körpereigenes Hormon, welches am zirkadianen Rhythmus beteiligt ist. Es reguliert somit den Tag-Nacht-Ablauf des eigenen Körpers. CBD als Schlaftropfen in Kombination mit dem Hormon Melatonin kann also um so mehr dabei helfen, nachts erholsam durchzuschlafen.

    CBD Schlaftropfen kaufen

    In unserem Shop kannst bieten wir ein CBD-Öl mit 5% Konzentration an. Es wird in Deutschland hergestellt aus 100% Bio Nutzhanf. Der Versand ist kostenlos.

    Fazit: CBD kann auf schonende Weise helfen

    Solltest Du häufiger Probleme mit dem Ein- oder Durchschlafen haben, bietet es sich an, Schlaftropfen mit CBD und eventuell Melatonin zu testen. Besonders bevor du stärkere, chemische Schlafmittel einnimmst, kannst du dir dank CBD eventuell viel Ärger durch etwaige Nebenwirkungen ersparen.

    Häufig gestellte Fragen

    No items found.

    Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

    Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

    CBD gegen Migräne: Pflanzliche Abhilfe

    09.10.2019 | Lesezeit 5 Min.
    CBD
    Obwohl man an den Ursachen der Migräne noch forscht, wird die Migräne als häufige neurobiologische Funktionsstörung bezeichnet...
    Jetzt kaufen ❯

    Kann CBD gegen Schmerzen helfen?

    27.09.2019 | Lesezeit: 4 Min.
    CBD
    Cannabis ist zur Bekämpfung und Eindämmung von Schmerzen weit verbreitet. Weniger bekannt ist jedoch...
    Jetzt kaufen ❯

    Der CBD-Öl Kostenrechner

    5 Tropfen pro Tag

    Konsum: 5ml CBD-Öl / Monat

    Kosten: 15€ / Monat

    CBD-Öl im Shop kaufen ab 32,90€

    CBD-Öl 5% (Vollspektrum)